VPN

Aus Jungs.WTF Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

VPN heißt Virtual Private Network.

Der Begriff VPN wird für den Einsatz der Technik zu zwei verschiedenen Zwecken verwendet.

  • Nutzungsmöglichkeit 1: Nutzung VPN-Anbieters um die eigene öffentliche IP-Adresse zu verschleiern
  • Nutzungsmöglichkeit 2: Aufbau eines privaten Netzwerkes über das Internet

Für die meisten Pädos ist Nutzungsmöglichkeit 1 immens wichtig. Jeder sollte seine IP-Adresse durch diese Methode verschleiern.

Nutzungsmöglichkeit 1 Verschleierung der eigenen IP-Adresse

Damit die eigene öffentliche IP-Adresse nicht genutzt wird, muss der eigene Internet-Verkehr über eine andere IP-Adresse umgeleitet werden. Genau diesen Service bieten VPN-Anbieter an.

Mehrere Krietien spielen bei der Auswahl eines VPN-Anbieters eine Rolle

  • Anzahl der Länder aus denen man sich eine IP-Adresse aussuchen kann
  • Zugangstechnik die vom Anbieter geboten wird (OpenVPN, SOCKS, SSH)
  • Standort und Firma des Anbieters
  • Preis
  • gleichzeitige Nutzungsmöglichkeit (mehrfach einloggen)

Empfehlene Anbieter sind derzeit:

Nutzungsmöglichkeit 2 Aufbau eines privaten Netzwerkes

TODO